Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Mit Pioniergeist und Perfektion setzt Schunk weltweit Maßstäbe

1945 von Friedrich Schunk als mechanische Werkstatt gegründet entwickelte sich das Unternehmen unter Heinz-Dieter Schunk zum Kompetenz- und Weltmarktführer für Greifsysteme und Spanntechnik. Heute wird es von den Geschwistern Henrik A. Schunk und Kristina I. Schunk in der dritten Generation geführt.

Über 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in acht Werken und 30 eigenen Ländergesellschaften sowie Vertriebspartner in über 50 Ländern gewährleisten eine intensive Marktpräsenz. Mit 11.000 Standardkomponenten bietet SCHUNK das weltweit größte Spanntechnik- und Greifsysteme-Sortiment und mit 2.550 SCHUNK Greifern das breiteste Standard-Greifkomponentenprogramm am Markt. Das gesamte Greifsystemprogramm umfasst über 4.000 Komponenten.

Zu den Kunden zählen alle führenden großen und mittelständischen Unternehmen der Branchen Automotive, Maschinenbau, Robotik, Montage- und Handhabung, Luftfahrt, Elektronik, Zerspanende Metallbearbeitung sowie weitere.