Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Einfachwirkender Zylinder KHZ

Einfachwirkender Zylinder KHZ

Gewicht, Baugröße und Kosten sind zentrale Elemente bei der Entwicklung und Konstruktion von Greifsystemen. Die Zusammenfassung mehrerer Funktionen in einem Bauteil war daher zentrales Entwicklungsziel, bei der Konstruktion des einfachwirkenden Zylinders.

In schwierigen Platzierungsszenarien, beispielsweise wenn ein Sauger auf Flächen platziert werden soll, deren Neigung 45° zur Entnahmerichtung übersteigt, ist ein seitliches Ansetzen nötig. Die bisherige Standardlösung mit separatem Hub kann nun durch den einfachwirkenden Zylinder bei niedrigerem Gewicht, deutlich preisgünstiger ersetzt werden.

Das neue Bauteil vereint Hub- und Saugfunktion in einer Baugruppe: Auf den ausfahrenden Kolben können Sauger, Adapter mit M5, 1/8“ und 1/4 “ Gewinde, geschraubt werden. Zudem lässt sich der Zylinder mit einer Verlängerung, aus dem AGS Sortiment, erweitern.


Das Bauteil wird mit einem 20 mm Rundklemmstück am Greifer befestigt, die Position kann mit dem Standardsensor abgefragt werden.